From Another Mind

Sa 18.11.2017 * 23:00
ROMY S.
Lange Strasse 7
70173 Stuttgart
Deutschland

Line-Up:
Anetha (Blocaus Series / Paris)
SHDW & Obscure Shape (From Another Mind / Stuttgart)
Silent-One (From Another Mind / Stuttgart)




Beschreibung zur Veranstaltung:
Bei Deep House-Dauerbeschallung schlafen dir die Füße ein? Bei glattpoliertem House auch? Dann hier entlang – denn „From Another Mind“ ist die Partyreihe für alle, die undergroundigen Techno mit Ecken und Kanten feiern. Die international erfolgreiche FAM-Crew hat sich diesmal mit Anetha eine der wichtigsten Schlüsselfiguren der Pariser Clubszene eingeladen.

An ihr kommt in Paris niemand vorbei – und in der internationalen Elektronik-Szene sowieso nicht: Anetha ist in der französischen Hauptstadt eine der aktivsten Mitglieder in der Clubwelt. Dort veranstaltet die leidenschaftliche Plattensammlerin die renommierte Partyreihe „Blocaus“, bei der auf Genregrenzen gepfiffen wird. Stattdessen wird hier originärer Techno aufgelegt – und das gilt auch für Anetha selbst. In ihren DJ-Sets vermischt sie Acid, melancholische Melodien, hypnotische Beat-Arrangements, dicke Grooves – und gerne auch mal den einen oder anderen Oldschool-Tracks aus den Neunzigern. Mit diese impulsiven Selection hat sie sich mittlerweile weltweit einen exzellenten Ruf erspielt, weshalb sie auch in den besten und wichtigsten Clubs der Erde an den Reglern steht. Aber auch als Produzentin ist sie äußerst erfolgreich: 2015 erschien auf Spencer Parkers Label „Work Them“ ihre erste EP, die raketenhaft durch die Decke ging, um danach zielsicher in den Plattentaschen und Festplatten renommierter Plattenleger zu landen. Mit ihrer „Blocaus“-Crew hat sie kürzlich ein eigenes Label gegründet, das auf den Namen „Blocaus Series“ hört. Sie ist dabei nicht nur Co-Managerin, sondern lieferte auch direkt das erste Release darauf. Bei Anetha weiß man nie so ganz, womit sie ihr Publikum als nächstes überrascht – nur eines ist sicher: Am Ende kleben alle fröhlich jauchzend unter der Decke.
Mit dem Booking von Anetha setzt die „From Another Mind“-Truppe ihre Mission fort, elektronische Musik mit Weitblick in den hiesigen Clubs zu verankern. Techno, House, Elektronika, Experimentelles – alles ist erlaubt, solange es mit Herz und Wumms gemacht wurde. Innovation ja, 08/15 nein. So einfach ist das. Seit über drei Jahren ist die Crew schon in der Romy am Start – und „FAM“ wächst stetig weiter. Der Bedarf an rohem Techno, düsterem House und visionärer Elektronika war und ist offensichtlich höher als gedacht. Kein Wunder also, dass die Jungs mittlerweile auch Karriere auf internationalem Terrain machen. Sie spielen dabei schon lange nicht mehr ausschließlich im Vorprogramm, sondern auch immer häufiger als Main Act – und finden sich auf Line Ups gemeinsam mit Größen wie Sven Väth, Dax J und FJAAK wieder, so wie in diesem Monat auf der polnischen Ausgabe der MAYDAY beispielsweise. Außerdem haben sie ihr eigenes Label am Start, und die darauf veröffentlichten Schallplatten (strictly Vinyl!) finden sich in jeder gut sortierten Plattenkiste von internationalen DJs wieder. From Another Mind – directly into your Mind!

Mehr Infos unter: http://www.romy-s.de
Eintrag vom: 28.10.2017


iRepair Bremerhaven Skyscraper